Cheesecake-Guglhupf mit Kirschen

by Dani

Cheesecake-Guglhupf mit Kirschen

Cheesecake-Guglhupf mit Kirschen Kuchen, Nachspeisen & Süßes Cheesecake-Guglhupf mit Kirschen European Rezept drucken
Portionen: 1 Guglhupf Zeitaufwand:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

ZUTATEN

  • 3 Eier
  • 150 g Erythrit
  • 100 ml Kokosöl
  • 300 g Dinkelvollkornmehl
  • 80 g dunkle Schokolade 85 %
  • 200 ml Buttermilch
  • 1 Packung Backpulver

 

Cheesecake-Füllung:

  • 400 g Topfen
  • 2 große Eier (oder 3 kleine Eier)
  • 1 Vanilleschote
  • 5 EL Eryhtrit
  • 250 g Kirschen

 

Kokosöl und Brösel für die Form

SO WIRD'S GEMACHT

  1. Als erstes die Kirschen waschen und entkernen. Dann beiseite stellen.
  2. Das Kokosöl schmelzen und leicht abkühlen lassen. Die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen.
  3. Die Eier trennen und aus dem Eiklar mit einer Prise Salz steifen Schnee schlagen.
  4. Eidotter, Erythrit und Kokosöl schaumig aufschlagen. Die geschmolzene Schokolade unterrühren.
  5. Mehl mit Backpulver vermischen und abwechselnd mit der Buttermilch unter die Dottermasse heben. Zum Schluss Eischnee unterheben.
  6. Für die Cheesecake-Füllung den Topfen mit Eiern und Erythrit glattrühren. Eine Vanilleschote auskratzen und das Vanillemark unterheben.
  7. Den Backofen auf 160 Grad Heißluft (180 Grad Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  8. Eine Guglhupfform mit Kokosöl einfetten und mit Bröseln ausstreuen.
  9. Dann zuerst etwas Teig (ca. 1/3) einfüllen. Dann die Hälfte der Topfenmasse einfüllen. Die Hälfte der Kirschen darauf verteilen. Nocheinmal Teig, Topfenmasse und Kirschen hineingeben und zum Schluss mit Teig abschließen.
  10. Den Guglhupf im Backofen ca. 1 Stunde backen. Stäbchenprobe machen. Auskühlen lassen und erst dann aus der Form stürzen.

Das könnte dir auch gefallen