Tomaten-Rosmarin-Essig

by Dani

Tomaten-Rosmarin-Essig

Tomaten-Rosmarin-Essig Einmachen & Co. Tomaten-Rosmarin-Essig European Rezept drucken
Portionen: ca. 2 Liter Zeitaufwand:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

ZUTATEN

  • 1,5 l Weißweinessig bzw. weißen Balsamico
  • ca. 2,5 kg Tomaten (Cockailtomaten)
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 3 kleine Zwiebeln
  • 6 TL Salz
  • 9 Zehen Knoblauch
  • ca. 15 Stk. Pfefferkörner

 

  • 1 großes Glas mit Deckel (ca. 5 Liter Fassungsvermögen)
  • Flaschen

SO WIRD'S GEMACHT

  1. Die Tomaten waschen, halbieren und in ein sauberes großes Glas füllen.
  2. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen. Die Knoblauchzehen zerdrücken oder halbieren. Die Zwiebel in große Stücke schneiden.
  3. Den Essig mit Rosmarinzweigen, Zwiebelstücken, Knoblauch, Salz und Pfefferkörnern in einen Topf geben. Alles einmal aufkochen und den Sud anschließend über die geschnittenen Tomaten gießen.
  4. Das Glas verschließen und ca. 14 Tage an einem dunklen, kühlen Ort (nicht im Kühlschrank) stehen lassen, dabei ab und zu durchschütteln oder umrühren.
  5. Danach den Essig durch ein feinmaschiges Sieb abseihen. In vorbereitete, sterilisierte Flaschen füllen und verschließen.

ANMERKUNGEN von der GAUMENSPIELEREI

Der Essig hält einige Monate. Sobald er geöffnet ist, sollte er im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Das könnte dir auch gefallen