Kartoffelkuchen

by Dani

Kartoffelkuchen

Kartoffelkuchen Laibchen, Pfannengerichte & Co. Kartoffelkuchen European Rezept drucken
Portionen: 2 Zeitaufwand:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

ZUTATEN

  • ca. 400 g Kartoffeln geschält
  • 3-4 Karotten (gesamt ca. 200 g)
  • 1 Ei
  • 3 EL Dinkelmehl glatt (oder anderes)
  • 1 Becher Crème Fraiche
  • 150 g Speckwürfel
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2-3 Stangen Staudensellerie
  • Salz, Pfeffer
  • ca. 2 EL Petersilie gehackt

SO WIRD'S GEMACHT

  1. Den Backofen auf 200 Grad Heißluft vorheizen.
  2. Die Kartoffeln und die Karotten schälen. Beides grob raspeln.
  3. Das Gemüse mit einem Ei und dem Mehl gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
  4. Nun die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und mit den Händen zu einer runden Scheibe (ca. 1-2 cm dick) formen (die Masse ist sehr weich und man muss die Scheibe mit den Händen einfach auseinanderdrücken).
  5. Nun im Backofen ca. 20 Minuten goldbraun backen.
  6. In der Zwischenzeit Zwiebel schälen und klein würfeln. Staudensellerie waschen und in kleine Stücke schneiden. Petersilie waschen und fein hacken.
  7. In einer Pfanne ohne Öl die Zwiebel und die Speckwürfel kurz anbraten. Dann alles (Zwiebel-Speck-
    Mischung, Staudensellerie) mit dem Crème Fraiche mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Wenn der Kartoffelkuchen fertig ist, mit der Crème Fraiche Masse bestreichen, mit Petersilie bestreuen
    und genießen!

ANMERKUNGEN von der GAUMENSPIELEREI

Das Topping kann natürlich auch vegetarisch gehalten werden, z.B. mit Paprika oder Champignons. Und es kann statt Crème Fraiche auch Sauerrahm verwendet werden. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Das könnte dir auch gefallen