Karottengrün-Pesto

by Dani

Wenn du dich jetzt fragst: Karottengrün? Ein lautes und deutliches JA! Karottengrün ist ein tolles heimisches Superfood, welches sehr oft unbeachtet im Müll landet.

Das Karottengrün ist ein Lieferant von zahlreichen Vitaminen und Mineralstoffen, schmeckt es als Pesto einfach hervorragend und gibt noch einmal einen zusätzlichen Twist bei den unterschiedlichsten Gerichten.

Das nächste Mal einfach das Karottengrün nicht in die Biotonne werfen sondern ausprobieren!

Karottengrün-Pesto

Wenn du dich jetzt fragst: Karottengrün? Ein lautes und deutliches JA! Karottengrün ist ein tolles heimisches Superfood, welches sehr oft unbeachtet im… Frühstück & Snacks Karottengrün-Pesto European Rezept drucken
Portionen: ca. 2 Gläser Zeitaufwand:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

ZUTATEN

  • 1 Bund Karottengrün (ca. 150 g)
  • 50 g Walnüsse
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Parmesan
  • 5 Stück getrocknete Tomaten
  • 150 ml Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Olivenöl zum Bedecken

SO WIRD'S GEMACHT

  1. Das Karottengrün waschen. Die Knoblauchzehe schälen. Parmesan reiben.
  2. Alle Zutaten in einen großen Behälter geben. Die Hälfte des Olivenöls dazugeben und mit einem
  3. Pürierstab fein pürieren. Das restliche Olivenöl dazugeben und nochmal durchpürieren.
  4. In saubere Gläser füllen und mit etwas Olivenöl bedecken.

ANMERKUNGEN von der GAUMENSPIELEREI

Das Pesto schmeckt zu Nudeln aber auch auf Salat oder als Aufstrich auf ein frisches Brot.

Das könnte dir auch gefallen