Apfelmus-Guglhupf

by Dani

Apfelmus-Guglhupf

Apfelmus-Guglhupf Kuchen, Nachspeisen & Süßes Apfelmus-Guglhupf European Rezept drucken
Portionen: 1 Guglhupfform Zeitaufwand:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

ZUTATEN

  • 180 g Butter (weich)
  • 160 g brauner Zucker
  • 100 g weißer Zucker
  • 3 Eier
  • 340 g Apfelmus selbstgemacht
  • 200 g Naturjoghurt
  • 300 g Dinkelvollkornmehl
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 1 Packung Backpulver
  • ¾ TL Natron
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • Butter und Brösel für die Form

SO WIRD'S GEMACHT

    1. Den Backofen auf 160 Grad Heißluft (180 Grad Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eine Guglhupf-Form einfetten und bebröseln.
    2. In einer großen Schüssel Mehl, gemahlene Mandeln, Backpulver, Natron und Zimt vermischen.
    3. Die weiche Butter mit braunem und weißem Zucker in einer Schüssel cremig schlagen.
    4. Die Eier hinzufügen und gut mixen.
    5. Vanilleextrakt, Apfelmus und Naturjoghurt nach und nach hinzufügen.
    6. Die Mehlmischung sowie eine Prise Salz dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren.
    7. In die vorbereitete Guglhupf-Form füllen und ca. 60 Minuten im Ofen backen (Stäbchenprobe machen).
    8. Den Guglhupf in der Form auskühlen lassen und dann herausstürzen und genießen!

Das könnte dir auch gefallen