Sauerrahm-Becherkuchen

by Dani

Sauerrahm-Becherkuchen

Sauerrahm-Becherkuchen Kuchen, Nachspeisen & Süßes Sauerrahm-Becherkuchen European Rezept drucken
Portionen: 1 Backblech Zeitaufwand:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

ZUTATEN

  • 6 Eier
  • 2 Becher Dinkelvollkornmehl
  • 2 Becher Sauerrahm
  • 1,5 Becher Kokosblütenzucker
  • 1 Becher neutrales Öl (z.B. Rapsöl)
  • 1 Becher Kakaopulver
  • 1 Becher gemahlene Mandeln
  • 1 Packung Backpulver
  • Marmelade zum Bestreichen (am besten zuckerfreie, selbstgemachte)
  • Kokosraspeln zum Bestreuen

SO WIRD'S GEMACHT

  1. Die Eier trennen und aus dem Eiklar steifen Schnee schlagen.
  2. Dotter, Kokosblütenzucker, Kakaopulver, Öl, Sauerrahm und Mandeln miteinander vermischen.
  3. Mehl mit Backpulver mischen. Anschließend abwechselnnd mit dem Eischnee unterheben.
  4. Den Backofen auf 160 Grad Heißluft vorheizen.
  5. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf verteilen und gleichstreichen.
  6. Im Backofen ca. 45 Minuten backen.
  7. Abschließend den Kuchen noch warm mit Marmelade bestreichen und mit Kokosraspeln bestreuen.

ANMERKUNGEN von der GAUMENSPIELEREI

Als Maßeinheit kann hier einfach der Sauerrahmbecher genommen werden.

Das könnte dir auch gefallen