Zucchini-Schoko-Guglhupf

by Dani

Zucchini-Schoko-Kuchen

Zucchini-Schoko-Guglhupf Kuchen, Nachspeisen & Süßes Zucchini-Schoko-Guglhupf European Rezept drucken
Portionen: 1 Guglhupf Zeitaufwand:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

ZUTATEN

  • 200 g geraspelte Zucchini
  • 3 Eier
  • 230 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 100 ml Rapsöl
  • 100 ml Milch
  • 135 g Weizenvollkornmehl
  • 40 g Kakaopulver
  • 60 g gehackte Schokolade
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 1 Packung Backpulver
  • 2 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • Schokolade und etwas Butter für die Glasur

SO WIRD'S GEMACHT

  1. Den Backofen auf 180 Grad Heißluft (200 Grad Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  2. Zucchini waschen und grob raspeln. Schokolade grob hacken. Beides beiseitestellen.
  3. In einer großen Schüssel Eier, Zucker, Vanillezucker und Öl mixen. Mehl, Backpulver, gemahlene Mandeln, Kakaopulver, Zimt und Schokostücke mischen.
  4. Die Mehlmischung sowie die Milch abwechselnd langsam in die Ei-Masse mischen. Zum Schluss die geraspelten Zucchini unterheben.
  5. Eine Guglhupfform einfetten und bemehlen. Die Masse in die Form geben und im Backofen ca. 45 Minuten backen. Zwischendurch die Stäbchenprobe machen.
  6. Nach dem Backen den Kuchen aus der Form stürzen und abkühlen lassen. Dann die Schokolade mit der Butter über Wasserdampf schmelzen und den Guglhupf damit glasieren.

Das könnte dir auch gefallen